Rückführungsberatung

Fragen zur
Systemischen Reinkarnationstherapie

Rückführungstherapie

Macht das Rückführungs-Coaching für mich Sinn?


Die Systemische Rückführung macht dann Sinn, wenn einer der folgenden Punkte auf Sie zutrifft:

  • Sie müssen eine wichtige Entscheidung treffen, vermeiden aber den nächsten Schritt
  • Sie fühlen sich in Ihren Potentialen gehemmt
  • Sie suchen den Grund für die sich wiederholenden Konflikte mit Ihrem Partner oder in Ihrem sozialen Umfeld
  • Sie sind mit Ihrer Lebenssituation nicht mehr zufrieden und fragen sich, woran das liegt
  • Sie wollen mehr über sich erfahren und fragen sich, wer Sie in einem früheren Leben waren
  • Sie wollen mehr über Ihre Lebensaufgaben erfahren und streben neue Ziele an
  • Sie möchten mehr über Reinkarnation und Karma erfahren
  • Sie fühlen sich energielos und erschöpft und können sich an Ihre Erfolge nicht mehr erfreuen
  • Sie haben den Eindruck, dass Ihnen Ihre Aufgaben über den Kopf wachsen und fühlen sich unfrei durch Ihre täglichen Pflichten
  • Sie haben Verhaltensweisen, die Sie stören und möchten alte Gewohnheiten ändern
  • Sie haben Sorgen, Ängste oder sonstige emotionale Verstimmungen und möchten etwas dagegen tun




Was genau wird im Rückführungs-Coaching gemacht?


Zu Beginn des Rückführungs-Coachings verschaffen wir uns einen Überblick über Ihre Themen und Anliegen (Anamnese). Darauf aufbauend werden in den folgenden Sitzungen die ersten Rückführungen gemacht, in welchen Sie einen Zugang zu Ihren unbewussten Erinnerungen erhalten. Sie erleben sich in früheren Identitäten und bekommen ein besseres Verständnis für die Ursachen der heutigen Probleme. Dadurch bekommen Sie auch einen tieferen Einblick in die Lebensgesetze von Ursache und Wirkung. In den Nachbesprechnugen können dann aus dieser neuen Perspektive weitere Denk- und Lösungsansätze ausgearbeitet werden.




Wie wirkt die systemische Rückführung und was bringt sie mir?


Durch das Zurückerinnern an frühere positive aber auch belastende Erlebnisse findet eine mentale und emotionale Abreaktion statt. Dadurch ergeben sich positive Veränderungen wie z.B.:

  • Neue Erkenntnisse und lebenspraktische Lösungsansätze für Ihre heutigen Themen
  • Konflikte, Verstimmungen und unerwünschte Verhaltensweise werden positiv beeinflusst und harmonisiert
  • Durch das Aufarbeiten traumatischer Erlebnisse können Ängste, Depressionen, Phobien und andere emotionale Zustände oder körperliche Symptome ihre Intensität verlieren
  • Sie durchschauen blockierende mentale und emotionale Muster, wodurch Ihre Potentiale und Stärken freigesetzt werden
  • Sie erkennen unbewusste, selbsthemmende Überzeugungen und können durch konstruktive Verhaltensweisen Ihr Leben selbstbestimmt gestalten




Was sind die Ziele?


  • Lebensqualität und Zufriedenheitsempfinden steigern
  • Erkenntnisse und Maßnahmen finden, die Sie in Ihre Persönlichkeitsentwicklung unterstützen
  • Die Ursachen für wiederkehrende Problemmuster erkennen
  • Neue Denk- und Lösungsansätze für die heutigen Probleme und Lebensfragen finden
  • Aus einer neuen Perspektive angemessene Entscheidungen treffen
  • Auflösung mentaler Blockaden und Freisetzung von Potentialen und Stärken
  • Harmonisierung belastender emotionaler Muster
  • Verstehen, warum manche Länder, Kulturen oder Menschen vertraut erscheinen
  • Die Wirkungsweise der Karmagesetze besser verstehen
  • Die eigenen früheren Identitäten mit den entsprechenden Charaktereigenschaften erleben




Kann ich das Rückführung-Coaching vorzeitig beenden?


Sie haben zu jedem Zeitpunkt die Möglichkeit, die Beratung zu pausieren oder zu beenden.




Wird bei der Rückführung Hypnose angewendet?


Nein, bei der Systemischen Rückführung wird keine Hypnose angewendet. Der Einstieg in ein früheres Leben wird durch eine assoziative Fragetechnik vorgenommen. Während der gesamten Rückführung sind Sie entscheidungsfähig und kriegen alles bewusst mit.




Welche Voraussetzungen sind nötig, damit die Rückführung klappt?


Prinzipiell hat jeder Mensch Erinnerungen an frühere Leben. Diese sind in der Regel latent vorhanden. Jeder kennt das Gefühl, dass einem eine bestimmte Person, eine Kultur oder ein spezieller Ort besonders vertraut vorkommt. Auch ohne zuvor dort gewesen zu sein oder diese Person bereits zu kennen, kann ein unerklärliches Vertrautheitsgefühl bestehen. In der Rückführung werden diese latenten Erinnerungen reaktiviert und soweit wie möglich ins Bewusstsein gebracht. Hierzu müssen keine Vorkenntnisse vorhanden sein. Hilfreich ist es, dem eigenen intuitiven Denken zu vertrauen (rechte Gehirnhälfte aktivieren) und für den neuen Erfahrungsprozess offen zu sein. Die besten Ergebnisse im Rückführungs-Coaching werden erzielt, wenn Sie ein echtes Interesse an neuen Erkenntnissen und an Ihrer persönlichen Weiterentwicklung mitbringen.




Wie lange dauert eine einzelne Rückführungssitzung?


Für gewöhnlich dauert eine Rückführungssitzung mit Nachbesprechung zwischen 2-3 Stunden.




Wie lange dauert das Rückführungs-Coaching insgesamt?


Die Dauer des Coachings kann je nach Anliegen gestaltet werden:

  • Für Neugierige, die mal eine Rückführung "schnuppern" wollen, reicht eine Sitzung um eine Reise in die Vergangenheit zu erleben. In einer Schnupperrückführung kann die Erlebnisintensität eventuell oberflächlich bleiben. Die Bearbeitung bestehender Probleme ist bei der Schnupperrückführung aus zeitlichen Gründen nicht möglich. Hierzu können Sie einfach eine Einzelsitzung buchen und im Buchungsformular auf die Schnupperrückführung verweisen.
  • Um ein zentrales Thema/Problem zu bearbeiten, sollten Sie für Ihr Rückführungs-Coaching 3-5 Sitzungen einplanen, je nach Intensität Ihres Anliegens und Ihrer Teilnahmebereitschaft. Hierfür sind die Stundenpakete "Erweitert" und "Empfohlen" vorgesehen. Die Stundenpakete können hier gebucht werden.
  • Wenn Sie die Systemische Rückführung als zentrale Beratungsmaßnahme für Ihre Persönlichkeitsentwicklung in Anspruch nehmen wollen, oder wenn Sie einfach nur mehrere frühere Identitäten erleben wollen, dann ist eine langfristige Beratung sinnvoll. Dafür ist das Stundenpaket "Intensiv" vorgesehen, dieses können Sie hier anfragen.




Wie erlebe ich in einer Rückführung meine frühere Identität?


Das Erleben einer früheren Identität findet in einem Gefühl des tieferen, bewussten Zustands statt. Sie können dabei Bilder sehen, die entweder sehr flüchtig sind (Blitzgedanken) oder bei intensivem Erleben auch klar und detailliert sind. Doch nicht nur durch visuelle Wahrnehmungen, auch durch Gedanken, Emotionen oder Körpergefühle können Erinnerungen an frühere Leben wieder bewusst gemacht werden. In der Rückführung scannt man ständig die unterschiedlichen inneren Wahrnehmungsebenen ab, woraus sich nach kurzer Zeit ein stimmiges Bild ergibt.




Wozu soll ich Rückführungen machen?


Rückführungen unterstützen Sie dabei, sich wohler mit sich selbst und Ihrer Situation zu fühlen. Sie können durch das Rückführungs-Coaching mentale oder emotionale Schranken hinter sich lassen und den nächsten Schritt in Ihrer Persönlichlkeitsentwicklung gehen. Sie gewinnen durch Rückführungen in frühere Leben neue, lebenspraktische Erkenntnisse zu Ihren jetzigen Themen und können dadurch wichtige Entscheidungen - z.B. zu Partner- oder Berufsthemen - aus einer erweiterten Perspektive treffen. Sie erfahren mehr über sich und darüber, wer Sie in früheren Leben waren. Sie bekommen ein besseres Verständnis für wichtige Lebenszusammenhänge und können dadurch Hürden leichter überwinden und eine noch positivere Lebenshaltung erlangen.





Termin

Wie vereinbare ich einen Termin?


Für die Terminvereinbarung stehen Ihnen 3 Möglichkeiten zur Auswahl:




Wir läuft der Erstkontakt ab?


In einem telefonischen Erstgespräch können Ihre Anliegen und Fragen kurz besprochen werden. Dadurch ergibt sich eine erste Einschätzung, ob das Rückführungs-Coaching bei Ihrem Anliegen helfen kann und welcher Beratungsumfang für Sie passt




Wie kann ich mir einen Termin bei Ihnen vorstellen?


Ersteinmal schön, dass Sie da sind! Wir freuen uns, Sie in unsere Beratungsräume zu begrüßen. Sollten Sie zum ersten Mal bei uns sein, können wir zu Beginn Ihre Anliegen und offenen Frage klären. Daraufhin werden wir uns einen Überblick über Ihre Lebensbiografie und über Ihre Themen verschaffen. Dieser Überblick bildet die Basis für die späteren Rückführungen, daraus lässt sich ebenfalls ableiten, worauf wir in Ihrem Rückführungs-Coaching den Fokus setzen Schon in der nächsten Sitzung werden wir mit Ihrer ersten Rückführung starten. Sie müssen sich darauf nicht in einer besonderen Weise vorbereiten, Sie müssen nur ausgeruht und für neue Erfahrungen bereit sein. Dann steht der Ihrer Zeitreise nichts mehr im Wege.




Gilt es besondere Hygienemaßnahmen zu beachten?


In unseren Beratungsräumen richten wir uns nach den aktuellen Hygienevorschriften. Bei der Begrüßung verzichten wir auf den Händedruck. Es ist immer für ausreichende Belüftung gesorgt. Bei Ankunft und Verlassen unserer Räume ist der Mund- / Nasen-Schutz zu tragen. Während der Beratungssitzung ist das Tragen der Maske nicht verpflichtend, da ausreichend Abstand eingehalten wird. Sie können daher ganz entspannt und bedenkenlos kommen.





Konditionen

Übernimmt die Gesundheitskasse die Kosten für die Rückführungstherapie?


Das Rückführungs-Coaching wird von den Gesundheitskassen nicht gefördert. Es ist abrechnungstechnisch eine private Beratunsmaßnahme, die Kosten werden von den Klienten als Selbstzahler getragen. Sollten Sie auf der Suche nach einem kassenzugelassenen psychologischen Berater sein, finden Sie hier weitere Infos.




Wie viel muss ich investieren?


Wie viel Sie für das Systemische Rückführungs-Coaching investieren möchten, hängt von Ihrem persönlichen Anliegen ab. Sie können entscheiden, wie sehr Sie es vertiefen wollen und was Sie erreichen möchten. Aber machen Sie sich keine Sorgen, dazu können wir im persönlichen Gespräch den für Sie passenden Beratungsumfang abstimmen.




Welche Konditionen bieten Sie an?


Für das Rückführungs-Coaching stehen 4 attraktive Stundenpakete zur Auswahl, die je nach Anliegen für eine kurz- oder längerfristige Beratung geeignet sind: Einzelsitzung Erweitert Empfohlen Intensiv Weitere Infos zu Preisen und Stundenpaketen finden Sie hier.




Wie findet die Abrechnung statt?


Die Abrechnung findet entweder gleich nach der Sitzung bar vor Ort oder nachträglich per Banküberweisung statt.




Können gebuchte Termine verschoben oder abgesagt werden?


Ja, das ist möglich. BItte bis spätestens 24h vor dem Termin Bescheid geben, dann können gebuchte Termine kostenlos und ohne Grund storniert oder verschoben werden. Sollte eine Absage nicht rechtzeitig oder gar nicht erfolgen, wird die Ausfallzeit in Rechnung gestellt.




Wie wird mit dem Thema Schweigepflicht oder Anonymität umgegangen?


Es gehört zu den zentralen berufsethischen Regeln, dass über die Behandlung mit Dritte nicht gesprochen werden darf. Meine Zusicherung zur Verschwiegenheit können Sie auf Wunsch auch in vertraglicher Form bekommen. Anonymität ist im Rückführungscoaching ebenfalls möglich. Informieren Sie mich darüber im telefonischen Erstgespräch oder über das Kontaktformular. Sie erhalten anschließend weitere Infos zum Ablauf der anonymen Beratung.





Zeichen Reinkarnationstherapie